Geschichte

2015 Bei nachträglicher Betrachtung war dieses Jahr ein sehr erfolgreiches Jahr. Die relativ große Anzahl von Auftritten in der Region und ein Bandcoaching im September, haben uns spielerisch und in der Performance gut vorangebracht. Höhepunkt war ein Auftritt im Best Western in Lichtenwalde. Sowohl die Gäste als auch wir als Band waren hellauf begeistert, so kann es weitergehen. Wermutstropfen dabei, es war der letzte Auftritt mit unserem Melodiegitarristen Flori, der sich anderen Aufgaben zuwenden möchte, schade... Wir wünschn ihm alles Gute!

Bei unseren Auftritten im Jahr 2013, beginnend in Pleißa, haben wir versucht, unsere Auftrittsroutine und natürlich die musikalische Qualität, ständig zu verbessern. Unser kleines Konzert in Schlagwitz im August hat diese Entwicklung bestätigt und uns genügend Motivation für die weitere Arbeit vermittelt. Im Herbst überrascht uns unser Bassmichel mit seinem und letztlich unserem, ersten eigenen Song. Der Rocking-Riders-Song, heute unser "Partysong", war geboren. Das Ergebnis könnt Ihr Euch unter "Songs" anhören.

2014 Durch Auftritte beispielsweise in Limbach und Cossen, versuchen wir unsere Aufrittsroutine zu festigen. Die eher positiven Kritiken motivieren uns, weiterzuarbeiten und Defizite abzubauen.

Wir verbessern unsere technische Basis durch Anschaffung eines Mischpultes. Zum Einsatz kommt es bei unserem letzten Auftritt des Jahres im Oktober.

Auftritt zur Sommerparty in Grüna. Das Publikum ist begeistert. Eine weitere Leistungssteigerung ist für uns erkennbar und damit steht Fest: Das machen wir weiter!

Erste gemeinsame Probe mit Michael, der künftig unser Bassmichel sein wird. Kurz darauf stoßen Stephanie und Katrin zur Band und geben uns die Möglichkeit auch mit weiblichen Gesangsstimmen zu arbeiten.